Blog / IoT

Entdecken Sie hier, wie IoT in Kombination mit einem next-gen CMMS Ihnen helfen kann, Ihr Wartungsmanagement dank eines vorausschauenden Wartungsplans einfacher und effizienter zu gestalten.

IoT

Jeden Tag bieten neue Technologien den Unternehmen neue Lösungen, um ihre Prozesse zu optimieren und ihre Produktivität zu verbessern. Im Bereich der Instandhaltung stellt das IoT (Internet der Dinge) einen großen Fortschritt dar. Gekoppelt mit einem next-gen CMMS ist es möglich, vorausschauende Wartungspläne zu implementieren, die die Instandhaltung in die Industrie 4.0-Ära bringen.

IoT bezeichnet die Verbindung zwischen dem Internet und Objekten, Geräten oder Maschinen. Eine direkte Kommunikation zwischen diesen physischen Assets und ihrer digitalen Existenz wird möglich. In der industriellen Instandhaltung erfolgt diese Verbindung in Form von Sensoren, die an Maschinen angebracht und mit einer CMMS-Software verbunden sind, die die übertragenen Daten sammeln und analysieren kann.

Dank dieser Daten kann der Degradationszustand der Maschinen in Echtzeit analysiert werden und Wartungseingriffe nur dann geplant werden, wenn sie notwendig sind, aber bevor ein Ausfall eintritt. Die Anwendung einer vorausschauenden Wartungsstrategie stellt daher eine Verbesserung sowohl gegenüber der korrektiven Wartung dar, da sie es ermöglicht, Ausfälle und Störungen zu antizipieren, als auch gegenüber der vorbeugenden Wartung, da sie unnötige Wartungseingriffe vermeidet.

Seine Wartung dank des IoT zu verwalten, ist von nun an für die meisten Unternehmen zugänglich. Alles, was Sie brauchen, ist ein next-gen CMMS, wie z.B. Mobility Work. Diese als Web- und Mobilversion verfügbare CMMS 4.0-Anwendung arbeitet im SaaS-Modus (d. h. per Abonnement) und nutzt die Cloud und Artificial Intelligence, um die von den angeschlossenen Sensoren übermittelten Daten zu sammeln und zu analysieren.

Durch die genaue Verfolgung des Zustands von Anlagen und Maschinen können Wartungsmanager und ihre Technikerteams ihre Aufgaben viel genauer und effizienter erfüllen und sich auf ihr technisches Fachwissen konzentrieren, um die notwendigen Wartungseingriffe durchzuführen, bevor eine Störung auftritt.

Lesen Sie in unseren Artikeln zum Thema, wie die Kopplung von IoT/4.0 CMMS Ihr Wartungsmanagement ohne große Investitionskosten revolutionieren kann, unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens.