Die industrielle Instandhaltung ist ein wichtiger Tätigkeitsbereich für Fabriken und Produktionsstätten. Sie wirkt sich direkt auf ihre Produktivität, aber auch auf die Qualität der Produktion und auf die Sicherheit der Teams aus. 

Ein gutes Wartungsmanagement reduziert die Ausfallzeiten für die Wartung von Maschinen und Anlagen und ermöglicht die Durchführung von Wartungsarbeiten bei minimaler Unterbrechung der Arbeit der Produktionsteams.

Die industrielle Instandhaltung hat im Laufe der Zeit mehrere Entwicklungen durchlaufen. Nach der korrektiven Wartung (palliativ oder kurativ) sind die vorbeugende und dann die prädiktive Wartung aufgetaucht, um Maschinenausfälle und -störungen zu antizipieren und unerwartete Produktionsausfälle zu vermeiden. Selbstwartungstechniken, oder autonome Wartung, wurden ebenfalls entwickelt, um Produktionsmitarbeiter in die Lage zu versetzen, die Anlagen, an denen sie arbeiten, selbst zu warten.

Der technologische Fortschritt, insbesondere das Erscheinen neuer Computerwerkzeuge, Software und Apps, hat wesentlich zur Verbesserung der Methoden des industriellen Instandhaltungsmanagements und deren Optimierung beigetragen. Die Excel-Tabelle hat zum Beispiel eine bessere Überwachung der Wartungsarbeiten ermöglicht. Dann erschienen spezielle Softwareprogramme für diese Tätigkeit, die den Einsatz von CMMS (Computerized Maintenance Management System) ermöglichten.

Sind die traditionellen CMMS-Software oft zu komplex und sehr teuer, bieten neue CMMS-Lösungen wie Mobility Work heute allen Unternehmen die Möglichkeit, auf die fortschrittlichsten Methoden des Wartungsmanagements zuzugreifen, insbesondere auf die vorbeugende und vorausschauende Wartung. Unsere App, die sowohl am Computer als auch auf dem Smartphone oder Tablet verfügbar ist, ist somit einfach zu implementieren und zu nutzen. Sie ist im SaaS-Modus verfügbar und erfordert keine nennenswerte Investition. Darüber hinaus bietet sie viele Funktionen, die es ermöglichen, die industrielle Instandhaltung aller Arten von Unternehmen zu optimieren, unabhängig von deren Tätigkeitsbereich.